Die Abwehr stärken, Erkältungen vermeiden

Die Abwehr stärken, Erkältungen vermeiden

Die Abwehr stärken, Erkältungen vermeiden

Bewegung hilft in der kalten Jahreszeit, die Abwehrkräfte zu stärken. - Foto: djd/www.lrworld.com

(mpt-13/280). Wenn die Erkältungszeit beginnt, sollte man sich gut wappnen. Denn spätestens wenn die Mitfahrer in den öffentlichen Verkehrsmitteln husten und niesen, ist Ansteckungsgefahr in Verzug. Wer ein Kindergartenkind daheim hat, kennt das Ansteckungsproblem gut, denn dann folgt in vielen Familien eine Erkältung der nächsten. Sobald das Husten und Niesen anfängt, ist allen klar, dass es nun eine Weile dauern kann, bis man wieder gesund ist. Ob der alte Scherz Recht behält, dass die Erkältung ohne Medikamente sieben Tage und mit den Mitteln aus der Apotheke eine Woche bleibe, sei dahingestellt. Doch auch wenn während dieser Woche viel getan werden kann, um die Erkältungssymptome zu lindern, so ist Prävention doch der bessere Weg. Wer vorbeugt und sein Immunsystem kräftigt, hat die besten Chancen, der Erkältungswelle auszuweichen.

Wichtig während der Erkältungszeit: eine gesunde Lebensweise

Ausreichend schlafen, ein gesunder Lebenswandel, eine vollwertige Ernährung und zudem noch reichlich Bewegung – das klingt zwar nicht spannend, ist aber nach wie vor eine gute Methode, um seinen Körper gesund zu erhalten. Nur in der meist ebenso kalten wie nassen Erkältungszeit reicht das oft nicht aus. Oft fehlt es uns in dieser Zeit an Vitaminen. Und auch die Versorgung mit Magnesium und anderen Spurenelementen kommt des Öfteren zu kurz. In dieser Situation können Nahrungsergänzungsmittel uns dabei unterstützen, die Abwehrkräfte zu aktivieren.

So können Nahrungsergänzungsmittel die Abwehrkräfte unterstützen

Möchte man dem Körper ergänzende Nährstoffe zuführen, damit er sich besser vor Grippeviren und Erkältungen schützen kann, kann man beispielsweise zu „Vita Aktiv“ von LR Health & Beauty Systems greifen. Dieses Konzentrat kann dem Körper viele Vitamine liefern, denn es enthält die Konzentrate aus 21 Gemüse- und Obstsorten. Das Ergebnis ist ein Vitamincocktail, der auf Joghurt, auf Kuchen oder auf frischen Waffeln gut schmeckt. Das Nahrungsergänzungsmittel kann man ganz einfach wie ein „Dressing“ servieren. Ein Teelöffel reicht meist aus, um die Vitaminversorgung sicherzustellen.

Silizium aus Brennnesselblättern

Mit dem Aloe Vera Drinking-Gel „Sivera“ von demselben Anbieter kann man die Erkältungsabwehr in der kalten Jahreszeit ebenfalls auf Trab bringen. Das Gel wurde vom „SGS Institut Fresenius“ ausgezeichnet. Es enthält neben dem Aloe Vera-Blattgel noch sieben Prozent natürlichen Blütenhonig sowie Brennnesselextrakt. Und weil Brennnesselblätter einen hohen Siliziumgehalt haben – auch dieses Spurenelement tut der körpereigenen Abwehr gut -, unterstützt der Extrakt den Kampf gegen die Erkältungen ebenfalls.

Sich selbst verwöhnen

Sollte die Erkältung einen trotz der Präventivmaßnahmen im Griff haben, ist es meist das Beste, wenn man sich selbst ein wenig verwöhnt. Ein warmes Bad mit Pfefferminzöl tut gut, wenn die Schleimhäute gereizt sind, und ist zudem ein entspannender Seelentröster. So kann man sein Wohlbefinden auf angenehme Art verbessern. Am besten gönnt man sich einige Tage Ruhe, schläft lange und trinkt viel Tee – denn auf diese Art wird man meist am schnellsten wieder gesund.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!