Heiserkeit und Stimmproblemen entgegenwirken

Heiserkeit und Stimmproblemen entgegenwirken

Heiserkeit und Stimmproblemen entgegenwirken

Heiserkeit: Als Sofortmaßnahme hat sich Hyaluronsäure bewährt. - Foto: mpt/G. Pohl-Boskamp

(mpt- 208) Ob Lehrer oder Erzieher, ob Verkäufer oder Call-Center-Agent, dies sind nur vier Beispiele für Berufe, in denen man auf seine Stimme angewiesen ist. Da man aber oft mit lauten Nebengeräuschen zu kämpfen hat, spricht man automatisch lauter. Dies kann auf Dauer die Stimme schädigen. Auch wird man verleitet, dauerhaft hoch zu sprechen, um freundlich zu wirken. Doch das belastet die Stimme noch einmal zusätzlich. Dagegen ist eine mittlere Sprechstimmlage der Idealfall.

Ganz schlecht für die Stimme: Räuspern

Wer kennt das nicht: Wenn die Stimme rau wird oder man das Gefühl hat, einen Fremdkörper zu verspüren, wird sich kräftig geräuspert. Danach funktioniert die Stimme augenscheinlich wieder besser. Dass man damit aber mehr schaden kann, als dass es hilft, wissen die wenigsten. Der Grund: Durch das Räuspern werden die Stimmlippen hart aufeinander geschlagen, was zu Schädigungen führen kann. Besser wäre es, wenn man summt, anstatt sich zu räuspern. Steht eine längere Rede auf dem Programm, sollte man sich gut vorbereiten. Dies kann man durch Übungen wie Brummen oder bewusstes Gähnen unterstützen, der Stimmapparat wird somit entlastet. Vermeiden sollte man Rauchen, trockene Raumluft und eine Überstrapazierung der Stimmbänder. Auch wenn man eine Virusinfektion hat, sollte man auf lange Reden verzichten. Als Folge können die Stimmlippen anschwellen, was neben einer Heiserkeit auch den Stimmverlust zur Folge haben kann.

Hilfe durch Hyaluronsäure

Eine Schädigung der Stimme kann man ausschließen, wenn man sich bei Stimmaussetzern, bei wiederkehrender Heiserkeit und wenn man öfter laut sprechen muss, mit einem Arzt kurzschließt. Dieser kann einem eine Stimmtherapie verschreiben, aber auch Hyaluronsäure, was eine körpereigene Substanz ist. Die Wirkungsweise dieses wichtigen Feuchtigkeitsspeichers erklärt Professor Dr. Hans Behrbohm, Chefarzt der Park-Klinik in Berlin: „Während Sole- oder Salzlösungen die Schleimhaut nur vorübergehend befeuchten, sorgen GeloRevoice-Halstabletten mit Hyaluronsäure für eine langanhaltende Befeuchtung der Rachenschleimhaut.“ Mehr Informationen: http://www.gelorevoice.de/

Die Haltung spielt eine bedeutende Rolle

Zwar sitzt unsere Stimme im Kehlkopf, doch ist auch die Körperhaltung beim Sprechen wichtig. Wer während des Sprechens viel sitzt, bei dem kann es zu Haltungsfehlern und dauerhaften Verspannungen kommen. Ideal wäre, wenn man im Wechsel sitzen und stehen würde. Sinnvoll ist es auch, auf ergonomische Stühle, Tische und Monitore zu achten. Durch Fehlhaltungen kann die Kehlkopfstellung beeinflusst werden, wodurch die Stimmlippen verengt werden und nicht mehr frei schwingen können. Zudem kann bei einer verkrampften Sitzhaltung die Bauchatmung nicht mehr richtig eingesetzt werden.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!