Kronen und Inlays länger erhalten

Kronen und Inlays länger erhalten

Kronen und Inlays länger erhalten

Darum sollte man auch gute Vorsätze für eine bessere Zahnhygiene fassen

Nach jedem Essen Zähneputzen - das gehört zu den Grundanforderungen an eine gute Mundhygiene. - Foto: djd/Ivoclar Vivadent AG

(djd). Ob zum Jahresbeginn oder aus den unterschiedlichsten Anlässen: Gute Vorsätze werden immer wieder gerne gefasst. Mehr Sport treiben, weniger arbeiten, mit dem Rauchen aufhören oder bewusster essen – oft zielen diese Pläne auf einen gesünderen Lebensstil ab. Einen großen Stellenwert sollte auch die Mundpflege haben. Erstens geben schöne Zähne mehr Selbstbewusstsein und sorgen für ein strahlendes Lächeln. Zweitens hat ein intaktes Gebiss für die Gesundheit insgesamt eine enorme Bedeutung, weil Infektions- und Entzündungsherde an den Zähnen sich auf den ganzen Körper auswirken können. Besonders für Besitzer hochwertiger Implantate oder Inlays ist eine penible Mundhygiene wichtig. Denn nicht selten müssen teure Kronen und Füllungen aufgrund von Karies oder Entzündungen vorzeitig ersetzt werden.

Spezielle Pflegemittel ergänzen das Putzen

Es lohnt sich also, seinem Gebiss durch regelmäßiges Putzen etwas Gutes zu tun. Doch Zahnfehlstellungen, Implantate, Spangen oder Brücken können den Putzerfolg einschränken. Daher sollte man zudem Zahnseide und Interdentalbürsten benutzen – sie gelangen auch in schwer zugängliche Mundregionen. Zusätzlich ist die Anwendung spezieller Pflegeprodukte, wie beispielsweise Cervitec Gel aus der Apotheke, empfehlenswert. Das darin enthaltene Fluorid ist eine unverzichtbare Säule der Zahnpflege, weil es den Zahnschmelz härtet. Darüber hinaus verfügt das Gel über Bestandteile, die Plaque (bakterielle Beläge) reduzieren. So sinkt das Risiko für Entzündungen.

An tägliches Pflegeritual gewöhnen

Für eine bestmögliche Zahnpflege sollte man sich ein tägliches Zahnpflegeritual angewöhnen: Nach jedem Essen zwei Minuten putzen, gegebenenfalls eine Mundspülung verwenden. Unterwegs ist ein Zahnpflegekaugummi nach dem Essen, speziell nach dem „Naschen“, empfehlenswert. Abends lohnt es sich, ergänzend zum Putzen Zahnseide oder Interdentalbürsten und dazu ein antibakterielles und fluoridhaltiges Mundpflege-Gel zu verwenden. So kann sich die Wirkung über Nacht voll entfalten.

Fakten in Kürze

Regelmäßig zum Check

Eine sorgfältige Mundhygiene ist die erste Voraussetzung für schöne, intakte Zähne und einen frischen Atem. Doch darüber hinaus ist es wichtig, zweimal im Jahr zum Zahnarzt zu gehen. Mit einer professionellen Zahnreinigung kann er Karies und Zahnfleischentzündungen vorbeugen. Außerdem benötigt man den Experten, um bereits entstandene Löcher oder eine Parodontitis fachgerecht behandeln und eine Ausbreitung verhindern zu können. Im schlimmsten Fall können sich die Bakterien sonst auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!