„Geheimtipp“ bei Haarausfall

„Geheimtipp“ bei Haarausfall

„Geheimtipp“ bei Haarausfall

Haarverdichtungen als Alternative zu „Wundermitteln“

Mehr als 40 Prozent aller Frauen hatten schon einmal in ihrem Leben vermehrten Haarausfall. - Foto: djd/Hairdreams Haarhandel/iStock

(djd). Wenn sich nach dem Kämmen oder der Haarwäsche in der Bürste oder dem Abfluss immer mehr Haare finden, kann man es schon mit der Angst zu tun bekommen. Immerhin haben Untersuchungen zufolge mehr als 40 Prozent aller deutschen Frauen mindestens einmal in ihrem Leben mit vermehrtem Haarausfall Bekanntschaft gemacht. Auch wenn die Geschlechter gleichermaßen davon betroffen sind, so leiden doch Frauen besonders. „Für die meisten Frauen stellt der Verlust ihrer Haare eine enorme psychische Belastung dar“, weiß Cati Hucke vom Haarverdichtungs-Spezialisten Hairdreams. Hucke betreut viele Kundinnen, die unter Haarausfall leiden.

Viele „Wundermittel“ versprechen Abhilfe gegen Haarausfall. Sie sind in aller Regel teuer, aber häufig völlig wirkungslos. Verschiedene Medikamente haben ihre Wirksamkeit zwar nachgewiesen, sind aber wegen ihrer Nebenwirkungen nicht unumstritten und können sogar zur Verschlimmerung führen, sobald sie abgesetzt werden. Eine gute Alternative, mit der sogar bei fortgeschrittenem Haarausfall eine schnelle und effektive Verbesserung erzielt werden kann, sind Haarverdichtungen.
„Es ist immer wieder bewegend zu erleben, um wie viel glücklicher und lebensfroher Frauen sind, wenn ich ihnen mit einer Haarverdichtung ihre natürliche Haarfülle zurückgeben konnte“, betont Cati Hucke.

Haarverdichtungen bei vielen Friseuren erhältlich

So hat beispielsweise Hairdreams, der führende Anbieter von Haarverdichtungen, verschiedene Methoden entwickelt, mit denen Friseure – individuell angepasst an das jeweilige Stadium des Haarausfalls – für eine natürliche Haarfülle sorgen können. Die Anwendung der Haarverdichtung erfordert eine spezielle fachliche Qualifikation, die in der Ausbildung von Friseuren nicht vermittelt wird. Daher werden die Mitarbeiter in den empfohlenen Salons speziell geschult und ausgebildet. Teilweise werden die Kosten einer Haarverdichtung sogar von der Krankenkasse bezuschusst.

Weiterführende Informationen und die Adressen von Friseuren in der Nähe findet man unter http://www.haarverdichtung.de oder unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 0080 500.

Fakten in Kürze

Ursachen für Haarausfall

(djd). Unter Haarausfall leiden Millionen Menschen. Die häufigste Form des Haarausfalls ist die androgenetische Alopezie oder der erblich bedingte Haarausfall, von dem Männer und Frauen gleichermaßen betroffen sind – besonders mit zunehmendem Alter. So leidet heute bereits jede vierte Frau über 60 Jahren unter vermehrtem Haarausfall. Doch das Problem ist nicht allein altersbedingt, auch Schwangerschaft, Wechseljahre, falsche Ernährung und Stress können dazu führen, dass mehr als die normalen 60 bis 100 Haare am Tag ausfallen. Weitere Infos sind unter http://www.hairdreams.de nachzulesen.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!