Heuschnupfen: Nicht jedes Spray tut gut

Heuschnupfen: Nicht jedes Spray tut gut

Heuschnupfen: Nicht jedes Spray tut gut

Meersalz kann die Nasenatmung ohne Nebenwirkungen verbessern

Der allergische Schnupfen wird durch Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Gräsern und Kräutern ausgelöst. - Foto: djd/Aspecton/fotolia.de/detailblick

(djd). Frühlingszeit ist Heuschnupfenzeit: Rund 13 Millionen Menschen kämpfen laut Schätzungen des Deutschen Allergie- und Asthmabunds mit Symptomen wie geröteten und juckenden Augen, ständigem Niesreiz, Schnupfen und einer verstopften Nase. Dass die Nase einfach nicht mehr frei wird, empfinden Allergiker oft als besonders belastend. Um die Nasenatmung zu verbessern, greifen jetzt viele zu schleimhautabschwellenden Sprays mit gefäßverengenden Wirkstoffen wie Oxymetazolin, Xylometazolin, Tramazolin und Naphazolin.

Wenn die Nasenschleimhaut leidet

Diese machen zwar die Nase frei, dennoch sind diese Sprays laut Stiftung Warentest bei allergischem Schnupfen nur „mit Einschränkung“ geeignet. Sie dürfen nur über einen beschränkten Zeitraum angewendet werden, da sich sonst eine Abhängigkeit entwickeln kann. Hat sich die Nase erst einmal an diese Arzneistoffe mit adrenalinähnlicher Wirkung gewöhnt, will sie ständig mehr davon: Um sie frei zu bekommen, muss daher immer wieder und in immer kürzeren Abständen gesprüht werden. Für die empfindlichen Nasenschleimhäute ist das alles andere als gesund. Sie geraten aus dem Lot und werden mit der Zeit rissig und trocken.

Keine Gewöhnungseffekte bei sanften Meersalzsprays

Menschen mit allergischem Schnupfen sollten daher keinesfalls während der gesamten Pollensaison mit derartigen Sprays ihre Nase frei halten und sich unbedingt in der Apotheke über die Anwendungsdauer aufklären lassen. In Apotheken gibt es außerdem Alternativen: Schnupfensprays auf Basis einer hypertonen Meersalzlösung wie etwa Aspecton Nasenspray. Diese sanft wirkenden Präparate kommen ohne adrenalinähnliche Wirkstoffe aus und können die Nasenschleimhaut auf natürliche Weise abschwellen lassen. Damit können sie auch längerfristig angewendet werden, ohne dass die Nase Schaden nimmt. Informationen dazu gibt es unter http://www.aspecton.de im Internet. Vorsicht gilt für Asthmatiker oder andere Patienten mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege: Sie dürfen Aspecton Nasenspray nicht anwenden.

Fakten in Kürze

Tipps für eine gesunde Nasenschleimhaut

(djd). Wenn die Nasenschleimhaut gereizt ist und spannt, liegt das meist daran, dass sie zu trocken ist. Dagegen helfen pflegende Inhaltsstoffe wie Dexpanthenol, die zum Beispiel im Aspecton Nasenspray enthalten sind. Der Wirkstoff ist bekannt für seine pflegenden Eigenschaften, spendet Feuchtigkeit und unterstützt die Regeneration der entzündeten Schleimhaut. Die ebenfalls enthaltene Hypromellose bindet das Wasser auf der Nasenschleimhaut und bildet dadurch einen Schutzfilm, der den Kontakt mit Schadstoffen wie etwa Pollen verringert.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!