Lästigen Reizhusten stillen

Lästigen Reizhusten stillen

Lästigen Reizhusten stillen

Wie man die Schleimhäute effektiv schützen und beruhigen kann

Trockener Reizhusten kennzeichnet häufig den Beginn eines Erkältungshustens. - Foto: djd/Silomat

(djd). Er quält einen tagsüber bei der Arbeit, nervt abends im Theater oder im Kino und kostet einen nachts den Schlaf – trockener Reizhusten kann zermürbend sein. Im Gegensatz zum sogenannten produktiven Husten befindet sich hier kein fest sitzender Schleim in den Atemwegen, daher kann auch nichts abgehustet werden. Reizhusten erfüllt also keinen Zweck – und ist deshalb einfach nur überflüssig.

Reizhusten kann schädlich sein

Ein trockener Reizhusten kann häufig sogar schädlich sein. Denn mit jedem Hustenstoß klatschen die Schleimhäute mit voller Wucht aufeinander. Dadurch kann es zu Verletzungen kommen. Diese winzigen Risse wiederum führen dann nicht selten zu einem regelrechten Reizhusten-Teufelskreis. Denn bei strapazierten Schleimhäuten genügen bereits kleinste Reize – wie bestimmte Gerüche oder bloßes Atmen -, um einen neuen, kräftezehrenden Hustenanfall auszulösen. In dieser Phase gilt es daher, den Husten zu stillen, so dass die Schleimhaut wieder zur Ruhe kommt und ungestört heilen kann. Bewährt hat sich hierbei beispielsweise der rezeptfreie Hustenstiller Silomat aus der Apotheke, der den lästigen Reizhusten schnell und langanhaltend lindern kann.

Verhaltenstipps bei trockenem Reizhusten

Besonders ungünstig bei Reizhusten ist trockene Luft. Hier kann es hilfreich sein, feuchte Tücher oder eine Schale Wasser auf den Heizkörpern zu platzieren, um die Luft zu befeuchten. Unterstützend zur Therapie mit einem Hustenstiller können Betroffene auch zu Hausmitteln greifen, um dem Husten Einhalt zu gebieten. Unter http://www.silomat.de findet man dazu zahlreiche Tipps und Informationen. Zum Beispiel werden warme Getränke wie beruhigender Kräutertee oder eine warme Milch mit Honig von Hustengeplagten als sehr angenehm empfunden. Zudem sollte man Husten möglichst „zärtlich“ gestalten. Das geht ganz einfach, indem man beim Husten mit der Faust vor dem Mund eine Engstelle schafft, die die Ausatemluft staut. So bildet sich ein kleines Luftpolster, das verhindert, dass die Schleimhäute bei jedem Huster aufeinanderklatschen.

Fakten in Kürze

Hustentest per App

(djd). Wie eine aktuelle Forsa-Umfrage zeigt, ist der Aufklärungsbedarf in Sachen Husten groß. Fast 60 Prozent der Befragten kannten den Unterschied zwischen trockenem und produktivem Husten nicht. Dies ist aber wichtig für eine erfolgreiche Behandlung. Die kostenlose Silometer Husten-Tester App, die das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) im Auftrag von Boehringer Ingelheim entwickelt hat, gibt eine erste Einschätzung, ob es sich eher um einen trockenen Reizhusten oder um einen produktiven Husten handeln könnte. Die Diagnose durch den Arzt wird nicht ersetzt.

 

Über Krankenversicherung preisgünstig

Mit Krankenversicherung preisgünstig können Sie sich unverbindlich zur Gesundheit informieren, kostenlos Tarife vergleichen und eine preisgünstige KV auswählen. Probieren Sie den Vergleich einfach mal aus. Hierzu stehen Ihnen die Seiten Vergleich Private Krankenversicherung, Vergleich Gesetzliche Krankenversicherung und Vergleich Auslandsreise-Krankenversicherung zur Verfügung. Sie finden uns nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von Krankenversicherung preisgünstig

Ihre Meinung ist uns wichtig! Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel.

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Krankenversicherung preisgünstig freut sich auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!